Kontakt: Karl Brunner, Vorder-Espenstrasse 8, 9008 St.Gallen 071 245 12 94 – friwo-sg@bluewin.ch

Trotz Corona-Einschränkungen eindrückliche Kundgebung zum UNO-Friedenstag


Bereits zum siebten Mal hat in St. Gallen eine Kundgebung zum UNO-Friedenstag stattgefunden. Trotz Beschränkungen und auch Ängste infolge der Corona-Pandemie kamen rund 150 Leute zusammen, die vom Bahnhof durch die Altstadt auf den Paul-Grüninger-Platz zogen. Dort gab es zum Auftakt eine Aufführung des Theater Thespis, das eindrücklich die Fremdenfeindlichkeit an den Pranger stellte und Auswege skizzierte.


Weiter lesen

Artikel im Tagblatt

Rede von Chika Uzor

Flyer zur Veranstaltung